Bild oben

Musikalische Früherziehung

Durch die MFE werden Kinder auf spielerische Art und Weise an musikalische Strukturen wie Rhythmus, Melodie, Klangfarbe und Dynamik herangeführt.

Die MFE fördert die Kreativität der Kinder, weckt ihre motorischen Fähigkeiten und entwickelt diese weiter. Dazu dienen Klang- und Bewegungsgeschichten und Bewegungslieder, die wir miteinander spielen und musizieren. Die Kinder lernen es dadurch, sich musikalisch auszudrücken.

Von Carl Orff stammt der Satz: „Einheit von Mensch und Bewegung ist beim Kind natürlich vorhanden.“

Um dies zu vertiefen, entdecken wir mit kleinen Orff-Instrumenten neue Klangwelten. Dazu treffen wir uns dienstags und freitags um 16:00 Uhr zur musikalischen Früherziehung für Kinder im Alter von 3-6 Jahren.

Meine Intention lässt sich am besten mit einem Zitat aus der Studienarbeit von Birte Brockmann zusammenfassen:
„Musik tut gut – nicht nur, weil sie das Denkvermögen und die Kreativität der Kinder stärkt sowie die Bewegungskoordination fördert; in erster Linie macht Musik fröhlich!“

Das Erleben einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre ist mir daher besonders wichtig.

Hjördis Pirschel   (Kursleiterin mit pädiko*-Zertifikat)
*Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V., Kiel
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.musik-erleben-berlin.de

 

Ehe- und Beziehungskurs

Beziehungen sind ein zentraler Bestandteil des Gemeindelebens und des Glaubenslebens. Gesunde und aktive Beziehungen verschönern das Leben.

Der Ehe- und Beziehungskurs, den geschulte Mitarbeiter anbieten, verfolgt die Ziele:

Freundschaft gestalten
Ehe vorbereiten
Partnerschaft leben

Sich selbst und einander besser verstehen zu lernen soll den Beziehungen helfen. Weitere Informationen zum Programm, welches unsere Mitarbeiter besucht haben, finden sich hier: www.gute-beziehungen.de

 

Restoring the Foundations

"Restoring the Foundations - Lebensfundamente wiederherstellen" ist ein Seelsorge-Programm, welches vom amerikanischen Ehepaar Chester und Betsy Kylstra entwickelt wurde. Um diese Seelsorge bei uns durchführen zu können, haben unsere RTF-Coaches eine umfangreiche Schulung absolviert.

Seelsorge an Geist und Seele mit den Ziel eines geheilten Herzens steht bei RTF im Fokus. Es gibt die Möglichkeit, einen Kurzformat- oder einen Multiformat-Dienst in Anspruch zu nehmen. Die Dienste erstrecken sind entweder über mehrere Stunden oder die Sitzungen sind auf eine Woche verteilt.

Weitere Informationen zur Herkunft des Dienstes und seiner Anwendung in Deutschland sind hier zu finden: www.rtfdeutsch.org. Bei Interesse melden sie sich bitte hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressum     Datenschutz                V 1.0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok